Bye, bye Mods & Co

Hallo Kommandanten,

es war bekannt das ich kaum noch Mod‘s benutzt habe. Es handelte sich um ein paar Garagen-Helferlein sowie ein optisch besseres Spieler-Side Panel und etwas mehr Karten-zoom. Dennoch habe ich mich entschieden jetzt voll und ganz darauf zu verzichten. Da man nun doch im Karussell ein paar Statistiken zu den Panzern hat, ist eine rudimentäre XVM-Einstellung sowie ein WN8 Häkchen nicht mehr weit. Nach wie vor bin ich der Meinung, wie viele andere natürlich auch, dass sie Ingame nichts zu suchen hat. Abseits des Spiels sicherlich eine brauchbare Statistik, sorgt sie im Spiel oft für unnützen Stress. In 30 Sekunden wird teilweise viel zu viel Unsinn interpretiert, der sich im Gefechts-verlauf in Chat-Beschimpfungen wiederfindet. Unikums werden von der Meute gejagt, „schlechte“ WN8’ler per Chat bis in die Garage verfolgt.

Im Kern geht es um diese Werte 

  • rDAMAGE = avgDmg / expDmg
  • rSPOT = avgSpot / expSpot  (kein Spot Damage, nur Anzahl der Spots)
  • rFRAG = avgFrag / expFrag
  • rDEF = avgDef / expDef
  • rWIN = avgWinRate / expWinRate

Wer sich dafür mehr interessiert, kann hier weiterlesen.

Leider wird hier auch schnell klar, warum bei einem versuchten Base Cap Hasstiraden im Chatfenster aufploppen als gäbe es kein Morgen mehr. Natürlich ist das nicht der einzige Grund. Wer Aufträge in einem Spiel absolvieren soll, in denen Abschüsse erbracht werden müssen, dem hilft hier ein Cap nicht weiter. Das ist jedoch eine andere Problematik. Wenn ich mich jedoch dabei erwische zwei One Shots zu verfolgen, als lieber den gestarteten Cap der eigenen Base zu verhindern, läuft etwas verkehrt. Und das nur für den Zweck seine WN8-Farbe zu halten oder zu verbessern, nein danke. Meine WN8 Statistik ist schlecht, ohne Frage. Das war sie seit je her und wird immer mal etwas besser oder eben schlechter sein. Ingame Entscheidungen soll sie allerdings für mich nie wieder treffen.

Schreibe einen Kommentar